Erfolgreiche Vorträge bei VDMA-Veranstaltungen

Im Rahmen sog. Erfahrungsaustausche unter Mitgliedern des Deutschen Maschinen- und Anlagenbaus (kurz: VDMA) wurde Dr. Christian Kämmerer von zwei Regionalverbänden als Gastredner eingeladen und hielt jeweils einen 30-minütigen Vortrag zum Thema „Wertorientierte und nachhaltige Bestandsoptimierung“.
Die erste Veranstaltung am 21.11.2016 wurde vom Regionalverband VDMA-Mitte ausgerichtet und fand bei der Dematic GmbH in Heusenstamm, einem renommierten Anbieter von Automatisierungs- und Lagertechnik in der Intralogistik, statt. Zentrales Thema dieses Austausches war „Technischer Kundendienst“ mit dem Ziel, die Bedeutung der Verfügbarkeit von Servicepersonal und Ersatzteilen im Falle dringender Reparaturen und Wartungsarbeiten hervorzuheben. Hierzu konnte Dr. Christian Kämmerer im Rahmen seines Vortrages den Teilnehmern wichtige Hinweise zur Optimierung von Ersatzteilbeständen aufzeigen, die mit großem Interesse aufgenommen wurden.
Am 11. Januar diesen Jahres fand eine weitere Veranstaltung in der VDMA-Region „Nordrhein-Westfalen“ in Dortmund statt, welche explizit das Thema „Ersatzteilmanagement“ behandelte. Nach der Vorstellung einer Servicestrategie des Unternehmens „HF Mixing Group“ und der anschließenden Präsentation durch Dr. Christian Kämmerer einschließlich Fragerunde wurde der Tag durch einen gemeinsamen Workshop abgerundet. Dort konnten die etwa 30 Teilnehmer – meist Service-Leiter mittelständischer Maschinenbauer – ihre Erfahrungen im Bereich effizientes und kundenorientiertes Ersatzteilmanagement austauschen sowie Ansatzpunkte für Verbesserungspotenziale aufzeigen. Dass hier ein wertorientiertes Bestandsmanagement eine Schlüsselfunktion einnehme, darin waren sich die Teilnehmer einig.
Viele interessante Gespräche mit Teilnehmern aus verschiedensten Maschinenbau- und Zulieferbranchen rundeten diese jeweils halbtätigen Veranstaltungen erfolgreich ab.

Forum Arbeitsgesundheit Institut für Bestandsoptimierung als RSS-Feed Ihre Anfrage an das Institut für Bestandsoptimierung Ihr Kontakt zum Institut für Bestandsoptimierung